Auf Dauer und vernünftig Abnehmen ist besser als jede extreme Diät

kindmitgrossembauch

Hätte dieses Kind aus USA von Anfang an richtig gegessen – ohne zu viel zu essen – hätte es nicht die Probleme später. Aber es ist nicht seine Schuld. Sind die Eltern schuld? Auch nicht. Die Industrie ist schuld daran, dass wir so essen wie wir essen. Ok, aber eins nach dem anderen…

Das schlanke Schönheitsideal, Diäten & Isabel De Los Rios

Die Frauen und Männer, die man im Fernsehen, im Kino und in den verschiedenen, beliebten Magazinen sieht, sind in so gut wie allen Fällen immer schlank und haben eine extrem gute Figur. Isabel De Los Rios von beyonddiet.de behauptet, dass sie in ihrem Programm ein System benutzt, mithilfe dessen die Filmstars und Celebrities ihre schlanke Figur vor den Dreharbeiten bekommen. Hier können Sie Nadine’s Erfahrungen mit „Beyond Diet“ nachlesen. Doch oft sind die erwähnten Celebrities Menschen durch Photoshop schöner und schlanker als im echten Leben – und viele Menschen sind sich dessen auch bewusst. Dies ändert jedoch nichts daran, dass schlanke Menschen im Allgemeinen als attraktiver angesehen werden als Menschen, die unter ziemlichen Übergewicht leiden. Das Übergewicht kann zudem für viele Menschen auch zu Gesundheitsproblemen wie Krebs führen. Es ist also kein Wunder, dass ein bestimmter Anteil an Menschen mit Übergewicht gerne abnehmen möchten. Einige Menschen haben einen Körperbau, der absolute Schlankheit nicht erlaubt, aber so gut wie jeder gesunde Mensch kann eine gute Figur erreichen. Doch wie?

Wunderdiäten, Wundermittel, Wunderpillen und deren Folgen

Verschiedene Unternehmen wissen, dass man mit Schönheit viel Geld machen kann – und das Abnehmen ist ein Wunsch von Millionen von Menschen. Es steckt also in dieser Branche jede Menge Geld. Leider hat dies auch dafür gesorgt, dass jede Menge Wundermittel, die keinerlei Effekt haben, auf den Markt gekommen sind. Manche dieser Wunderpillen und Wunderdiäten haben auf Dauer gesehen sogar einen negativen Effekt auf die Gesundheit der Menschen, die auf die Marketingtricks der Unternehmen herein fallen. Eine Faustregel, die für viele Bereiche im Leben gilt, ist: Falls es sich zu gut anhört, um wahr zu sein, dann ist es wahrscheinlich nicht wahr. Die Produkte, die behaupten, dass sie innerhalb von vier Wochen zu einer Traumfigur führen können, sind meisten nur Köder, um an Ihr Geld zu kommen. Keine Pille oder Diät der Welt kann einen Menschen, der 120 Kilo wiegt, in vier Wochen in einen schlanken Menschen verwandeln.

Sind Diäten vernünftig oder ist eine dauerhafte, graduelle Ernährungsumstellung für weniger Bauch hilfreicher?

Auch Diäten versprechen oft mehr als sie halten können, denn viele Diäten sind auf Dauer gesehen einfach unrealistisch und Menschen mit einem wirklichen Problem können dieses nicht in wenigen Tagen oder Wochen beseitigen. Denken Sie einmal auf diese Weise: Wie viele Wochen, Monate oder gar Jahre hat es gedauert, bis Sie Ihr jetziges Gewicht erreicht haben? Haben sich die Kilos in einer Woche angehäuft, oder war es eher ein Vorgang, der mehrere Monate gedauert hat?

Es ist also realistischer anzunehmen, dass eine dauerhafte Umstellung Ihrer Ernährung bessere Ergebnisse bringen wird als eine kurze Wunderdiät (es sei denn Sie müssen nur zwei, drei Kilos los werden – das ist eine andere Geschichte). Hier gibt es eine schöne Übersicht und einen echten Bauchfett weg Ernährungsplan, klicken Sie sich durch die verlinkte Webseite, sie ist sehr informativ.

Abnehmen mit oder ohne Sport?

Es gibt verschiedene Wege, die zum gleichen Ziel führen. Es gibt Methoden, die Ihnen dabei helfen können, ohne viel Sport abzunehmen – allerdings benötigen diese eine längere Zeit und Sie werden andere Ergebnisse erzielen als ein Mensch, der mit der Hilfe von Sport abnimmt. Alleine durch eine Umstellung der Ernährung kann man zwar abnehmen, und sehr erfolgreich, allerdings erhalten Sie dadurch kein trainiertes Erscheinungsbild. Eine gewisse Masse an Muskeln hilft beim Verbrennen von Fett und bei einem schlankeren Erscheinungsbild. Ein Mensch, der mit Sport abnimmt, wird am Ende einfach anders aussehen als ein Mensch, der einfach nur seine Ernährung umgestellt hat. Nichtsdestotrotz haben alle Menschen verschiedene Präferenzen, darum hier die nötige Info zum Thema. Dieser Artikel von AWB geht der Frage „Wie kann man schnell abnehmen ohne Sport?“ auf den Grund.

Sport muss keine Quälerei sein.

Leider nehmen viele Menschen an, dass es beim Sport nur ums Schwitzen, Fluchen, Hecheln und um Schmerzen geht. Die Wahrheit ist jedoch, dass man mit Sport auch Spaß haben kann. Man muss nicht einmal in ein Fitnessstudio gehen, wenn einem dieser Ort eher wie ein Alptraum vorkommt. Es gibt Hunderte von verschiedenen Sportarten: Einzelsport und Teamsport. Einige Beispiele sind Schwimmen, Karate, Kendo, Volleyball, Fußball, Reiten, Eishockey, Gymnastik, Tennis, Wasserhandball, Radfahren und Wandern. Es sollte für jeden Menschen mindestens eine Sportart geben, die einem wirklich Spaß macht. Der Vorteil vom Sport mit Spaß ist zudem, dass man dann auch motivierter ist sich auf Dauer an den Sport zu halten und nicht nach zwei Wochen bereits aufzugeben!

Männer, die gern alles geben, können dem Karl Ess folgen, er weiß anscheinend, wovon er redet:

Kleine Schritte können zur Traumfigur führen

Kleine Schritte können für das dauerhafte Abnehmen zu tollen Erfolgen führen – falls man diese kleinen Schritte auch regelmäßig durchführt. Beispiele sind z.B.:

  • nur einen statt zwei Löffel Zucker in den Kaffee zu schütten (oder auf Honig umsteigen!)
  • 10 Minuten pro Tag spazieren gehen,
  • die Treppen anstatt den Fahrstuhl zu benutzen,
  • nicht vorm Fernseher zu essen,
  • einen Apfel anstatt einen Schokoriegel zu essen,
  • mehr Wasser zu trinken,
  • und ein wenig kleinere Portionen zu essen.

Es mag sich hierbei nicht um dramatische Umstellungen handeln, aber kleine Schritte, die auf Dauer angewendet werden, sind besser als dramatische Umstellungen, die man nur eine Woche lang durchhalten kann. Nach einem Monat werden neue Verhaltensweisen zu einer automatischen Angewohnheit. Falls Sie also eine Umstellung für einen Monat aushalten können, dann können Sie eine weitere Umstellung einführen. Falls Ihnen das dauerhafte Abnehmen und eine gesunde Lebensweise wichtig ist, dann ist dieser Ansatz besser als jede Wunderpille.